Das Team

Gisbert Straden ist seit Oktober 2019 Leiter des Versorgungswerkes für die Vereinigung der Waldorfkindergärten.

Die Verbundenheit zu den Ideen und Werken Rudolf Steiners, die zunächst nur eine Freizeitbeschäftigung von Herrn Straden darstellten, kann er nun auch im beruflichen Kontext und in den Gesprächen mit Ihnen im Alltag leben. Er unterstützt die Initiative der Waldorfkindergärten und es ist ihm ein ehrliches Anliegen, die Philosophie Rudolf Steiners in die Welt hineinzutragen und Waldorfkindergärten in ihrem Tun und ihrer Verbreitung zu unterstützen.

Er ist Ihr erster Ansprechpartner für alle Fragen der betrieblichen Altersversorgung und unterstützt Sie dabei, dass Sie Ihre Anregungen und Vorstellungen in einer für den Waldorfkindergarten bindenden, aber eben auch enthaftenden Versorgungsordnung einfliessen lassen können, die Sie vom Versorgungswerk personalisiert erhalten.

Darüberhinaus führt er auch gerne die Gespräche mit Ihren Kommunen/Ländern, um zusätzliche Mittel für Ihren Waldorfkindergarten für die betriebliche Altersversorgung zu generieren.

Herr Straden ist auch Ihr „Übersetzer“ zum Träger HDI Lebensversicherung AG.

Erreichen Sie ihn gerne und jederzeit auch in den Abendstunden unter der Rufnummer 0171/5518055.

LinkedIn

Für den Träger HDI Lebensversicherung AG

Susanne Grunert, die selbst eine anthroposophische Erzieherin hatte und aus einer sehr waldorforientierten Familie stammt, kümmert sich bundesweit um die Umsetzung der Themen aus der Versorgungsordnung in den Kindergärten. Ihr ist diese Aufgabe so sehr ans Herz gewachsen, da sie seit 2000 überwiegend mit Erziehenden in Waldorfkindergärten zu tun hat und leider immer noch zu häufig Fälle der Altersarmut dort erlebt. Das auch ist der Grund, weshalb sie häufig und dringlich immer wieder neu auf diese Situation aufmerksam macht-Sie mögen das als „Druck“ empfinden-Frau Grunert möchte Bewusstsein erwirken – für die Erziehenden in späteren Jahren.

Wir sind uns auch nach erneuter Prüfung sicher, dass wir keinen kompetenteren und verständigeren sowie äußerst wohlmeinenden Ansprechpartner als Frau Grunert bundesweit beim Träger HDI finden konnten. Ihre langjährige Berufserfahrung von nunmehr 25 Jahren im Bereich aller Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung bildet die fachliche Plattform.

Frau Grunert ist aufgrund der langjährigen Berufserfahrung bestens bei Ihren Kollegen der HDI Lebensversicherung AG bekannt und kann sehr kurze Wege zur Umsetzung Ihrer Anliegen nutzen. Das hilft, den Versicherungsdschungel problemlos zu durchdringen!

Sie erreichen Sie gerne und jederzeit unter: 0172/6228808.

2 engagierte Projektstudierende kümmern sich mit ihm um Ihre Interessen:

Aktuell sind dies Frau Caroline Siebigke und Myriam Grunert, die mit viel Engagement und Herzblut ihre Aufgabe erfüllen.

Myriam Grunert hat selbst den Waldorfkindergarten und auch die Waldorfschule besucht. Heute studiert sie Wirtschaftspsychologie und wird sich wohl bei Ihrem Masterstudium ganz auf die Psychologie konzentrieren.

Caroline Siebigke studiert ebenfalls Wirtschaftspsychologie und hat Freude an dem Bereich Marketing gefunden, den Sie im Masterstudiengang intensiv weiter beleuchten will.

Unser Team wird ergänzt von 2 sehr treuen Teammitgliedern:

Sie sorgen für ausreichend Bewegung und die Einhaltung des Rhythmus‘ zwischen ruhigen und bewegten Tätigkeiten sowie eine strikte Einhaltung der Essenszeiten.

Sie hören geduldig allen Ausführungen zu und lassen durch Ihre Art Raum für die Entwicklung von Ideen.

Ferner sind die beiden der Gute-Laune-Faktor zu jeder Zeit auch in angespannten Situationen. Absolut unverzichtbar!